Smart Factory – nur Zukunft oder schon Gegenwart?

Smart Factory

„Produktionsprozesse digitalisieren“ - das ist für viele Entscheider eine große strategische Hürde. Wo und wie beginnen, fragen Sie sich. Vor allem, da Ihnen klar ist, es gibt nur den Weg nach vorne. Ein technologisches Stehenbleiben bedeutet im Wettbewerb verlieren. Gerade als mittelständischer Betrieb. Wie kann man also zügig voran gehen, ohne Fehler zu machen und gleichzeitig die positiven Effekte der Digitalisierung einfahren? Was wäre eine maßgeschneiderte Roadmap Industrie 4.0 für das eigene Unternehmen?

Den digitalen Wandel vollzieht keiner über Nacht. Wir sehen ihn eher als einen Weg zur Smart Factory, der intelligenten Fabrik von morgen – Evolution statt Revolution. Diesen Weg für Sie prozessorientiert zu definieren und konsequent in definierten Schritten für Sie umzusetzen - das ist unsere Aufgabe.

Wir beraten Sie, wie Sie aus Ihren bestehenden Anlagen wertvolle Daten auslesen können, wie Ihre Intralogistik schneller und effizienter der Produktion zuliefert. Die klassischen Just-in-Time, Just-in-Sequence-Ansätze sind wichtige Schritte auf dem Weg zur Smart Factory. Bestandstransparenz, um Umlaufbestände und teure Materialsicherheitsbestände runterzufahren, sehen wir als Basisarbeit.

Wir bereiten Ihre Daten so vor und auf, dass Sie in der Smart Factory durch intelligente Kommunikationsnetze optimal innerhalb der Wertschöpfungskette fließen können. Dabei trennen wir nicht zwischen Logistik, Instandhaltung und Produktion. Denn mit der Durchgängigkeit eines voll digitalisierten Produktionsunternehmens kommen auch die gewünschten Effekte der Smart Factory richtig zum Tragen.

Aber nicht erst dann. Die positiven Effekte erleben Sie bereits im Pilotprojekt.


Smart Factory: Teilevereinzeler

Verpassen Sie nicht:

  • Rechtzeitig Anschluss zur Digitalisierung Ihrer Anlagen
  • Thema strategisch relevant im Unternehmen zu verankern: mit Kunden, Lieferanten und Partnern vernetzen
  • Schrittweise Vorbereitung, um wettbewerbsfähig zu bleiben
  • Sich über ein kleines Pilotprojekt von den Effekten zu überzeugen

Der Weg ist tatsächlich schon das Ziel
HARTING IT System Integration definiert und realisiert die Smart Factory.

  • Ganzheitliche und individuelle Strategieberatung
  • Stufenkonzept zur Umsetzung mit Zeitplan
  • Machine-to-Machine Kommunikation
  • Mobility Lösungen
  • Industrie 4.0 – alles aus einer Hand

Schicht-, Produktions- und Betriebsleiter profitieren kurz- und langfristig von:

  • Beschleunigten Produktionsprozessen
  • Informationen über Lagerbestände bei Zulieferern
  • Qualitäts-, Flexibilitäts-, und Produktivitätssteigerung
  • Vorbereitung Prozesse auf die Digitalisierung
  • Digitaler Transformation - ohne den Betriebsablauf zu stören
  • Stufenweise Umsetzung mit sichtbaren Effekten in jeder Phase

“Auf dem Weg zur SMART FACTORY”: 2-Tages-Workshop
Verschaffen Sie sich ein klareres Bild über Ihren unternehmenseigenen Weg zur Smart Factory in unserem Workshop.

In einem 2-Tages-Workshop bieten wir Ihnen:

  • Bestandsaufnahme: Digitaler Reifegrad
  • Ziele und Digitalisierungskonzept (Stufen)
  • Infrastruktur-Empfehlung (Datenqualität, Kommunikationsschnittstellen)
  • Die Daten der anderen: Lieferanten, Kunden, Partner, andere Standorte
  • Industrie 4.0 Roadmap: Ihr individueller Migrationspfad
  • Skizze: „Kleiner Pilot – große Wirkung“
  • Nachbereitung

Anmeldung zum “Auf dem Weg zur SMART FACTORY”: 2-Tages-Workshop

    * Pflichtfeld