Instandhaltung: vorbeugend Reparaturen vermeiden

Instandhaltung in der Smart Factory

Der Druck auf die Instandhaltungsabteilung ist groß. Läuft sie nicht rund, kann sie sogar für hohes Ausschussvolumen, Lieferschwierigkeiten oder Produktionsstillstand verantwortlich sein.

Intelligente Instandhaltungskonzepte mit Frühwarnsystem und Prävention sind gefragt. Ziel ist es, den Maschinenausfall zu vermeiden und die Instandhaltung und Wartung so zu timen, dass es zu keinen langen Unterbrechungen in der Produktion kommt. 

Maschinenlaufzeiten verlängern

Die Gesamtanlageneffektivität (Overall Equipment Effectiveness (OEE)) gilt es zu erhöhen, bei gleichzeitiger Senkung der Kosten für Instandhaltung und Service. Je besser die Anlagen gewartet sind, desto höher auch die Produktqualität und die Reduzierung von Ausschuss. Mit vorbeugender Wartung profitieren Sie nicht nur von einer optimierten Produktionsplanung und Lieferfähigkeit, Sie schaffen auch Vorwarnzeiten, über die es sich besser reagieren lässt.

Lesen Sie hier den Artikel aus der Fachzeitschrift "mpa - messen prüfen automatisieren"

"Innovative Betriebsmittelwartung"

Innovative BetriebsmittelwartungDurch die RFID-Integration in die Client-Server basierte Architektur der Lösungsplattform »Ha-VIS Application-Suite« wird eine fehlerfreie und effiziente Betriebsmittelwartung ermöglicht.